UR e-Series

Universal Robots UR3e

Kleinster Cobot aus der e-Serie mit bis zu 3 kg Nutzlast

Der Kleine UR3e hat eine Traglast von 3 kg und einen Aktionsradius von 500 mm. Da alle seine Gelenke um 360 Grad rotieren können und sein letztes Gelenk sich ohne Begrenzung drehen kann, bewältigt dieser Cobot hochpräzise Aufgaben und leichte Montagearbeiten mit Leichtigkeit.

Die wichtigsten Merkmale:

•  3 kg Nutzlast
•  500 mm Arbeitsradius
•  einfache und intuitive Programmierung
•  sehr geringe Grundfläche
•  kollaborativer Roboter für MRK-Anwendungen
•  kurze Amortisationszeit
•  zahlreiches Plug & Play-Zubehör, wie Robotergreifer
•  optional Bedienpanel auch mit Zustimmtaster erhältlich

UR3e ist besonders geeignet für:

•  Dauertests
•  Kleben
•  Lackieren
•  Montage kleiner Bauteile
•  Schrauben
•  Verpacken

UR3e
Der UR3 Cobot (Cobot = collaborative robot) ist der kleinste kollaborative Roboter von Universal Robots. Mit einem Arbeitsradius von 500 mm und einer Nutzlast von bis zu 3 kg ist er perfekt geeignet für die Automatisierung von leichten Montage-, Kleb- und Lackieraufgaben. Jedes Gelenk des Tischcobots kann um 360° und das Endgelenk ohne Begrenzung drehen. Dadurch sind auch Schraubanwendungen für den Universal Robots UR3 möglich. Die geringe Grundfläche und kompakte Bauform ermöglicht zudem einen Einsatz des Cobots in räumlich beengten Arbeitsumgebungen. UR3 - flexibel einsetzbarer Tischcobot Nicht nur bei den üblichen Montagetätigkeiten in der Industrie spielt der kollaborative Roboter UR3 seine Vorteile aus, auch bei der Bearbeitung oder Verpackung einer Kleinserie kann er punkten. Durch seine einfache Programmierung kann der Universal Robots flexibel auf Änderung der Automation reagieren. Die Universal Robots e-Series ist das Ergebnis einer konsequenten Weiterentwicklung in Richtung Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Sie vereint die Vorzüge der bisherigen Produktreihe mit vielen Innovationen. Die neue Generation der Cobots ist noch feinfühliger und wurde im Bereich der Sicherheit für die Umsetzung von MRK-Anwendungen (Mensch-Roboter-Kollaboration) stärker optimiert. Somit ist die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter noch einfacher möglich. Der Einsatz in einer Roboterzelle ist natürlich genauso realisierbar, je nach individuell gegebenen Gefahrenstellen.

Universal Robots UR5e

Die Nummer 1 der kollaborativen Roboter

Der meistverkaufte Leichtbauroboter der Universal-Robots-Familie ist mit 5 kg Nutzlast und 850 mm Reichweite ideal geeignet für die Automatisierung leichter Bearbeitungsaufgaben. Mit einer einfachen Programmierung und schnellen Einrichtung, schafft er die perfekte Balance zwischen Größe und Kraft.

Die wichtigsten Merkmale:

•  5 kg Nutzlast
•  850 mm Arbeitsradius
•  einfache intuitive Programmierung
•  sehr geringe Grundfläche
•  kollaborativer Roboter für MRK-Anwendungen
•  kurze Amortisationszeit
•  zahlreiches Plug & Play-Zubehör, wie Robotergreifer
•  optional Bedienpanel auch mit Zustimmtaster erhältlich

UR5e ist besonders geeignet für:

•  Beladen von Werkzeugmaschinen
•  Kleben, Dosieren, Schweißen
•  Laboranalyse
•  Montage von Bauteilen
•  Pick & Place-Aufgaben
•  Polieren
•  Produkttests
•  Qualitätskontrolle
•  Verpacken und Palettieren

UR5e
Der UR5e Cobot (Cobot = collaborative robot) verbindet zukunftssichernde Veränderungsmaßnahmen mit kollaborierenden Innovationsansätzen, einem Human Centric UX sowie einem Ökosystem für jede Anwendung. So werden Ambitionen zu konkreten Ergebnissen – durch eine Änderung der Fertigungsprozesse mit der ultra-flexiblen Automatisierungsplattform. UR5e ist auch als OEM Robotersystem und mit 3PE Teach Pendant erhältlich. Der leichte, äußerst flexible und kollaborierende Industrieroboterarm UR5e ermöglicht eine Automatisierung sich wiederholender und gefährlicher Aufgaben mit einer Traglast von bis zu 5 kg. Der flexible Roboter UR5e ist ideal um kollaborierende Prozesse mit leichten Lasten zu optimieren, beispielsweise Pick-and-Place und Qualitätskontrollen. Mit einem Arbeitsradius von bis zu 850 mm arbeitet der kollaborierende Roboter UR5e ungefähr innerhalb einer Armlänge. Ihre Mitarbeiter haben Zeit, um anderen Teilen der Produktion einen Wert zuzufügen. Der Roboter UR5e von Universal Robots ist einfach programmierbar, kann schnell eingerichtet werden und ist außerdem kollaborierende und sicher. Genau wie unsere anderen kollaborierenden Roboter zeichnet er sich durch die kürzeste Amortisierungszeit der Industrie aus.

Universal Robots UR10e

Cobot für Aufgaben bis zu 10 kg

Der UR10e ist der größte Roboter der Familie. Er hebt Lasten von bis zu 10 kg ohne Kompromisse in der Präzision. Mit einer Reichweite von 1300 mm können auch Aufgaben wie das Verpacken und Palettieren in Anlagen mit größerem Abstand zwischen verschiedenen Arbeitsbereichen durchgeführt werden.

Die wichtigsten Merkmale:

•  10 kg Nutzlast 
• 1300 mm Arbeitsradius
• einfache intuitive Programmierung
• sehr geringe Grundfläche
• kollaborativer Roboter für MRK-Anwendungen
• kurze Amortisationszeit
• zahlreiches Plug & Play-Zubehör, wie Robotergreifer
• optional Bedienpanel auch mit Zustimmtaster erhältlich

UR10e ist besonders geeignet für:

•  Pick & Place-Aufgaben
•  Verpacken und Palettieren
•  Beladen von Werkzeugmaschinen
•  Montage von Bauteilen
•  Qualitätskontrolle
•  Kleben, Dosieren, Schweißen
•  Laboranalyse
•  Polieren
•  Produkttests

UR10e
Der UR10e Cobot (= collaborative robot) hat die größte Reichweite in der UR-Familie. Mit seiner Nutzlast von 10 kg und einem Arbeitsradius von 1300 mm meistert der kollaborative Roboter auch eine größere Automation ohne Probleme. Ob die Beladung einer Werkzeugmaschine oder die Palettierung von Kisten, für den Cobot gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, um die Produktivität im Unternehmen zu steigern. Ein Kraftpaket auch für kleine Unternehmen Durch die Automatisierung von monotonen und stupiden Tätigkeiten, wie etwa der Montage von Bauteilen oder Pick & Place-Aufgaben lassen sich Mitarbeiter entlasten und es werden zusätzliche Kapazitäten für hochwertigere Aufgaben geschaffen. Mit der einfachen Bedienung und Programmierung der Universal Robots sind nicht nur Robotik-Anwendungen in der Industrie umsetzbar, sondern auch in klein- und mittelständischen Unternehmen. Schon bei einer Kleinserie zeigt sich das volle Potential der Cobots. Das Ergebnis einer konsequenten Weiterentwicklung in Richtung Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit ist die Universal Robots e-Series. Diese vereint die Vorzüge der bisherigen Produktreihe mit zahlreichen Innovationen. Die neue Generation der Cobots ist noch feinfühliger und wurde in Punkto Sicherheit für die Umsetzung von MRK-Anwendungen (Mensch-Roboter-Kollaboration) weiter optimiert. Somit ist die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter noch einfacher möglich. Der Einsatz in einer Roboterzelle ist natürlich ebenso denkbar, wobei sich dies auch durch vorhandene Gefahrenstellen aus Ihrer Automation ergeben kann.

Universal Robots UR16e

Cobot für Aufgaben bis zu 16 kg

Der UR16e ist der stärkste Roboter der Familie und bietet beeindruckende 16 kg Tragkraft mit kompakter Bauweise damit eignet er sich ideal für Aufgaben mit schweren Lasten – egal ob Maschinenbestückung, Materialhandling, Verpackung oder Montage.

Die wichtigsten Merkmale:

•  16 kg Nutzlast
•  900 mm Arbeitsradius
•  einfache und intuitive Programmierung
•  sehr geringe Grundfläche
•  kollaborativer Roboter für MRK-Anwendungen
•  kurze Amortisationszeit
•  zahlreiches Plug & Play-Zubehör, wie Vakuumgreifer
•  optional Bedienpanel auch mit Zustimmtaster erhältlich

UR16e ist besonders geeignet für:

•  Pick & Place-Aufgaben
•  Verpacken und Palettieren
•  Maschinenbestückung
•  Montage von Bauteilen
•  Qualitätskontrolle
•  Polieren
•  Produkttests

UR16e
Der Cobot UR16e ist das neueste Mitglied der Universal Robots Familie. Er kann Lasten von bis zu 16 kg in einem Arbeitsradius von 900 mm bewegen und ist damit der leistungsstärkste Cobot von Universal Robots, mit den Automatisierungen umgesetzt werden, die hohe Anforderungen an die Nutzlast stellen. Dabei müssen es nicht ausschließlich Industrieprozesse sein, auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es zahlreiche Anwendungen für den UR16e. Der Cobot kann zur Maschinenbestückung eingesetzt werden, im Materialhandling, beim Verpacken oder zur Montage von Bauteilen. Durch seine einfache Programmierung und Bedienung kann der kollaborierende Roboter flexibel auf sich ändernde Bedingungen reagieren. Die Universal Robots e-Series ist eine konsequente Weiterentwicklung in Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Dadurch ist die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter noch einfacher möglich. Sollten in der Automation Gefahrenstellen vorhanden sein, kann auch eine Roboterzelle eingesetzt werden.